• PayPal-Spenden
    • Wolfenstein City - Community ist eine Webseite ohne jedes Gewinninteresse. Jeder der dieses Projekt unterstützen möchte, kann dies mit einer kleinen PayPal-Spende tun, damit die Rechnungen für den Server, die Domain, etc. bezahlt werden können.
       

      Betrag bitte mit Punkt statt Komma trennen, z.B. 3.50


  • Aktuelle Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

  • NEWS

    Wolfenstein: The New Order kostenlos


    Wer bisher Wolfenstein: The New Order noch nicht gespielt hat, bekommt jetzt die einmalige Chance dazu. Im Epic Game Store kann man das Spiel bis zum 09.06.22 - 17:00 Uhr gratis abgreifen.

    Bild
    newsbilder/WolfensteinTheNewOrder.jpg

    Das Spiel im Vertrieb von Bethesda und vom Entwickler Machine Games könnt ihr hier im Epic-Games-Store kostenlos bekommen.

    *ZUSATZINFO*
    Mit einem deutschen Account bekommt man offensichtlich nur die Cut-Version. Bei einem internationalen Account gibt es dann die Uncut-Version. Als Gratis-Spiel ist es aber in jedem Fall einen Spieldurchlauf wert.
    *Ende der Zusatzinfo*

    Quelle: Caschys Blog

    Zugriffe: 524  •  Kommentare: 1  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein-Rechte kosteten 1991 "nur" 4.000 Dollar


    Nachdem es aktuell immer noch nichts Neues zum nächsten Wolfenstein-Titel zu berichten gibt, etwas aus den Anfängen der Wolfenstein-Ära von id-Software.

    -----------------------------------------------------------

    Lt. John Romero (damals Teil von id-Software) plante man um Weihnachten 1991 die Spieleausrichtung zu verändern. Nach "Commander Keen 4+5" sollte es diesmal etwas düsterer zur Sache gehen. Den Namen hatte man schon gefunden. Es handelte sich dabei um "Wolfenstein". Im neuen Projekt sollte es sich um einen Mix aus Aktion- und Taktikspiel gegen Nazis handeln.

    Der damalige Chefprogrammierer John Carmack entwickelte innerhalb einer Woche das Grundgerüst für die Engine, was lt. Romero (zusammen mit Tom Hall) die Möglichkeit der Erstellung von neuen Leveln erst ermöglichte. Man setzte dabei weitgehend auf die gleichen Editoren wie bei Commander Keen.

    Dabei fand man heraus, dass eine Verlagerung auf schnelle Aktion mit entsprechenden Gewalteffekten mehr Spaß machte. John Romero sieht dies als eine Geburtsstunde des Ego-Shooters bzw. des Speedruns.

    wolfenstein-3d.jpg
    Die Entwicklung von "Wolfenstein-3D" dauerte auch nur einige Monate. Es wäre evtl. noch etwas schneller gelaufen, wenn man sich nicht auch mit dem Übernahme-Angebot von Sierra-On-Line hätte auseinander setzen müssen. Es war eine Summe von 250.000 Dollar im Gespräch. Sierra-On-Line zeigten wenig Interesse am "Wolfenstein"-Spiel. Romero forderte eine Vorauszahlung von 100.000 Dollar. Dieser Betrag wurde abgelehnt, damit war die Übernahme vom Tisch.

    Nun fehlte zum Abschluss des Spieles nur noch der Spiele-Titel. Die Rechte am Namen "Wolfenstein" hielt zu diesen Zeitpunkt die Firma "Muse Software", welche 1981 das erste Spiel der Spielereihe (Castle Wolfenstein) veröffentlicht hatten. Lt. Romero diskutierte man damals firmenintern lange über Namenalternativen.

    Der damals neu angestellte Firmenmanager von Id-Software Jay Wilbur schaffte es damals mit viel Aufwand (Internet gab es damals ja noch nicht) die Namens- und Markenrechte an "Wolfenstein" für 4.000 Dollar abzukaufen. Heutzutage müsste man für so eine bekannte Marke sicherlich ein paar Nullen hinten dran hängen.

    Versteckte Extras wurden erst nach längerer Diskussion mit John Carmack integriert. Damit waren Push Doors (verschiebbare Wände u. ä.) für das Level-Design verfügbar. Qualitätskontrollen liefen damals auch etwas anders ab. Bugs wurden sofort gefixt und man hatte damit die verschiedenen Level relativ schnell fertig.

    Am 05.Mai 1992 wurde die erste Episode als Shareware kostenlos vertrieben. Die restlichen Episoden wurden in den folgenden Wochen fertig gestellt. Am 15. Juni 1992 wurde "Wolfenstein-3D" als komplettes Spiel veröffentlicht und machte innerhalb eines Monats 1 Million Dollar Umsatz.

    Das id-Software mit "Wolfenstein-3D" aufgrund der benutzten Symbole in Deutschland Probleme bekommen würde, hatte im Unternehmen damals keinen Interessiert. Sie seien damals einfach junge Spiele-Fans gewesen, welche Spaß haben und Geld verdienen wollten.

    In Deutschland wurde das Spiel "Wolfenstein-3D" aufgrund der Symbole relativ schnell verboten und erst im Jahre 2019 wurde das Verbot aufgehoben.
    Quelle: Golem.de

    Zugriffe: 680  •  Kommentare: 1  •  Kommentar schreiben

    Frohe Weihnachten


    Das Wolfenstein ciTy Team wünscht euch, euren Familien und der ganzen Community ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022. Bleibt gesund und lasst euch nicht unterkriegen.

    frohe-weihnachten-und-guten-rutsch-ins-neue-jahr-des-hintergrundes_159748-8.jpg

    Viel Spaß beim Geschenke auspacken und genießt die Feiertage.

    Zugriffe: 2288  •  Kommentare: 3  •  Kommentar schreiben

    Board start date: 18 09 2001 at 02:00


    20 Jahre
    Bild

    Die City ist heute 20 geworden. Jubel, Tusch und Böllerschüsse :D . Wer hätte damals gedacht, dass die City so alt wird? Member, die sich in den Anfangsjahren registriert haben, sind auch heute noch dabei. Danke für eure Treue. Auf die nächsten Jahrzehnte...

    Zugriffe: 3727  •  Kommentare: 6  •  Kommentar schreiben

    Enemy Territory ist 18


    Wolfenstein: Enemy Territory feiert seinen 18. Geburtstag und das ciTy Team wünscht alles gute.

    Bild

    Vor genau 18 Jahren erschien eines der erfolgreichsten Multiplayerspiele. Erst als Erweiterung für RTCW vorgesehen, wurde die Entwicklung dann wegen Schwierigkeiten des Singleplayers eingestellt. Zum Glück entschieden sich id Software, Activision und Splash Damage den fertigen Multiplayer gratis und unabhängig von RTCW zu veröffentlichen.

    Download ET 2.6b - > app.php/dlext/index?cat=32

    Zugriffe: 11932  •  Kommentare: 15  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein Community


    Hallo zusammen ich würde gerne die komplette Wolfenstein Community wieder aufleben lassen und mit einem Linkktausch anfangen.
    Also falls ihr eine Seite zum Thema Wolfenstein am Start habt (egal ob Clan oder Community) sendet mir euren Link zum Banner zu, am besten im oldSchool Format 88x31 Die Links werden dann direkt auf der Portalseite eingebunden.

    Hier unsere Banner zum tauschen:
    Bild

    Bild

    Alternativ gibt es noch eine Facebook und Twitter Seite der ciTy die natürlich auch gerne geteilt werden dürfen.
    Wolfenstein ciTy @ Facebook -> https://www.facebook.com/WolfensteinNews
    Wolfenstein ciTy @ Twitter -> https://twitter.com/WolfensteinCity

    Zugriffe: 5354  •  Kommentare: 8  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein3 @ e3expo


    #Update#
    Leider wurde heute kein neues Wolfenstein bei der PK vorgestellt. Wir bleiben für euch weiter am Ball.

    Langsam aber sicher gibt es immer mehr Neuigkeiten zum Thema Wolfenstein3, die Gerüchte verdichten sich das wir evtl. Wolfenstein3 auf der e3expo am 12.06 zu Gesicht bekommen. 2018 gab es ja schon Spekulationen das Wolfenstein3 einen Multiplayer Modus beinhalten soll was für alle Return to Castle Wolfenstein Fans nach 20 Jahren das Highlight wäre.
    Bild
    Wir bleiben für euch am Ball und werden berichten wenn es Neuigkeiten zum Thema Wolfenstein 3 gibt. stay tuned

    Zugriffe: 3572  •  Kommentare: 2  •  Kommentar schreiben

    neue URL www.wolfenstein3.de


    Wir sind ab sofort unter neuer URL www.wolfenstein3.de erreichbar.

    Bild

    Falls jemand Interesse hat die ciTy mit News zum Thema Wolfenstein 3 zu füttern einfach eine kurze Mail an mich. Nightevil@rtcw-city.de Im übrigen im September feiern wir unser 20 jähriges Jubiläum.

    Zugriffe: 2461  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben

    Weihnachtsgrüße


    Das Wolfenstein ciTy Team wünscht euch, euren Familien und der ganzen Community ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Bleibt gesund und lasst euch nicht unterkriegen.

    Weihnachten_Blog.png

    Viel Spaß beim Geschenke auspacken und genießt die Feiertage.

    Zugriffe: 4600  •  Kommentare: 4  •  Kommentar schreiben

    RealRTCW 3.1 Release


    launch_trailer_thumbnail.png
    Es ist soweit die Modifikation RealRTCW 3.1 wurde released.
    Es gibt einige neue Features des weiteren erfolgt in naher Zukunft das Steam Release.

    https://steamcommunity.com/app/1379630/workshop/

    New features:
    Subtitles support (BETA)
    Steam Workshop integration (Steam version only)
    Removed GOG support (Steam version only)
    UI overhaul (main menu+in-game menu)
    Venom Mod graphical improvements integrated
    New icon
    New training level
    New MP34 model
    New skins for M1 Garand, MP40, G43
    New tripod model
    g_jumptime added for strafejumping (1-off, 0-on)
    Soundtracks from console versions added
    Blackguards now using vanilla skins (upscaled)
    autoexec added
    W3D secret level added as alternate changelevel for W3D E1M1

    Download RealRTCW 3.1
    Quelle:ModDB

    Zugriffe: 5897  •  Kommentare: 3  •  Kommentar schreiben

    4Players


    Ich möchte mich hier für die jahrelange Zusammenarbeit bei 4Players bedanken ebenso für den Gameserver sowie den TS3 Server den wir zur Verfügung gestellt bekommen haben.

    Bild

    Vielen Dank 4Players für die gute Zeit.
    Quelle: 4Players

    Zugriffe: 3187  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein City verlässt 4players


    Wir sind ab sofort unter neuer URL erreichbar www.rtcw-city.de sowie www.wolfensteincity.de

    Bild

    Ich bin z.Z dabei das alte System in die neue Version von Phpbb zu integrieren.
    Was etwas Probleme bereitet ist die alte Download Extension. Wenn der komplette Port abgeschlossen ist wird das Design noch etwas angepasst.

    Falls jemand Interesse hat die ciTy mit News zum Thema Wolfenstein zu füttern einfach eine kurze Mail an mich. Nightevil@rtcw-city.de
    Im übrigen nächstes Jahr im September feiern wir unser 20 jähriges Jubiläum.

    Zugriffe: 7494  •  Kommentare: 13  •  Kommentar schreiben

    Microsoft kauft Zenimax/Bethesda


    Lange Zeit gab es wenig Interessantes rund um Wolfenstein bzw. dessen Entwicklung zu berichten. Nun hat mit einem Paukenschlag Microsoft das Unternehmen Zenimax + Bethesda Softworks für 7,5 Milliarden Dollar übernommen.

    So werden auch alle Tochterfirmen, darunter Bethesda Game Studios, id Software, ZeniMax Online Studios, Arkane, MachineGames, Tango Gameworks, Alpha Dog und Roundhouse Studios, in den Besitz von Microsoft übergehen.
    Microsoft-Bethesda.jpg
    Damit werden viele bekannten Spielemarken wie z. B: Fallout, The Elder Scrolls, Dishonored, Doom und natürlich Wolfenstein3 künftig bei Microsoft mit entschieden.

    Eine Auswirkung könnte sein, dass diese Spiele nur noch für X-Box und PC erscheinen. Eine Umsetzung für die PS5 erscheint zumindest in Zukunft fraglich
    Quelle: 4Players

    Zugriffe: 6753  •  Kommentare: 8  •  Kommentar schreiben

    Guten Rutsch ins Jahr 2020


    Das Team von

    Bild

    wünscht der Community und allen Besuchern einen guten Rutsch sowie ein schönes neues Jahr !!!
    Neues2020.jpg
    Alles Gute für das Jahr 2020

    Zugriffe: 9812  •  Kommentare: 4  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein: Youngblood veröffentlicht


    Bethesda hat Wolfenstein: Youngblood veröffentlicht. Im vom Regime unterdrücken Paris übernehmt ihr die Rolle von einer der Zwillingstöchtern von B.J. und sucht den vermissten Vater.



    Der Ego-Shooter Wolfenstein: Youngblood ist für PC, PS4, XBox One und Switch erschienen.

    Zugriffe: 13312  •  Kommentare: 6  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein: Youngblood - Systemanforderungen.


    Nun hat Bethesda auch für Wolfenstein: Youngblood den Gold-Status und die Systemanforderungen publik gemacht.
    Young1.jpg
    Minimale Systemvorausetzungen:
    •Win7, 8.1, oder 10 (64-Bit)
    •AMD FX-8350/Ryzen 5 1400 oder Intel Core i5-3570/i7-3770
    •8 GByte RAM
    •Nvidia GTX 770 4 GByte oder gleichwertige AMD-Karte
    •40 GByte freier Festplattenplatz

    Empfohlene Systemanforderungen:
    •Win7, 8.1, oder 10 64-Bit
    •AMD FX-9370/Ryzen 5 1600X oder Intel Core i7-4770
    •16 GByte RAM
    •Nvidia GTX 1060 6 GByte oder gleichwertige AMD-Karte
    •40 GByte freier Festplattenplatz


    Der Veröffentlichungstermin auf PC und Konsolen von Wolfenstein: Youngblood ist der 26.Juli 2019.
    Quelle: PC-Games

    Zugriffe: 10635  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein: Cyberpilot - Systemanforderungen


    Bethesda hat den Gold-Status und die offiziellen Systemanforderungen von Wolfenstein: Cyberpilot bekannt gegeben.
    Wolf-Cyberpilot.jpg
    Minimale Systemvorausetzungen:
    •Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
    •Intel Core i5-4590 oder AMD FX 8350 oder besser
    •8 GByte RAM
    •Nvidia GeForce GTX 1070 / AMD RX Vega 56 oder besser
    •30 GByte freier Festplattenplatz
    •HTC VIVE, Windows Mixed Reality

    Empfohlene Systemvoraussetzungen:
    •Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
    •Intel Core i7-6700K oder AMD Ryzen 5 1600X
    •16 GByte RAM
    •Nvidia GeForce GTX 1080 / AMD RX Vega 64
    •30 GByte freier Festplattenplatz
    •HTC VIVE, Windows Mixed Reality


    Der Termin für das VR-Spiel Wolfenstein: Cyberpilot ist der 26.Juli 2019.
    Quelle: PC-Games

    Zugriffe: 10569  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein: Youngblood erscheint in 2 Versionen


    Wie man in den offiziellen Foren von Bethesda lesen kann, werden Wolfenstein: Youngblood (und auch der VR-Ableger "Wolfenstein: Cyberpilot") in Deutschland in 2 verschiedenen Versionen veröffentlicht. Es wird eine internationale (ungekürzt mit Hakenkreuzen) und eine deutsche Version (ohne NS-Symbolik) geben.
    wolf-young1.jpg
    Die USK hat für Wolfenstein: Youngblood die Sozialadäquanzklausel im Einzelfall gelten lassen und die Spiele mit einem "Ab 18" versehen.

    Darüber hinaus sollen lt. Twitter auch die Vorgänger (z. B.: Wolfenstein: The New Colossus) in ungekürzter Version demnächst erhältlich sein.
    Quelle: Gamestar

    Zugriffe: 10898  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein: Youngblood erscheint am 26.Juli 2019


    Bethesda hat einen neuen Trailer zu Wolfenstein: Youngblood veröffentlicht. Aktuell sind eine Standart-Ausführung und eine Deluxe-Version (mit Buddy-Pass für den Koop-Modus) geplant.



    Der Ego-Shooter Wolfenstein: Youngblood soll am 26.Juli 2019 erscheinen.
    Quelle: YouTube

    Zugriffe: 18187  •  Kommentare: 12  •  Kommentar schreiben

    Bethesda garantiert release auf Steam


    Es hat in letzter Zeit öfters Diskussionen um Exklusiv-Deals beim Epic-Store bzw. Steam gegeben. Nun äußert sich auch Bethesda zu dem Thema auf Twitter.
    Wolf-Young.jpg
    Die Titel RAGE 2, Wolfenstein: Youngblood, Wolfenstein: Cyberpilot und DOOM Eternal sollen lt. einer Garantie von Bethesda definitiv auf Steam veröffentlicht werden.
    Quelle: Twitter

    Zugriffe: 13133  •  Kommentare: 2  •  Kommentar schreiben




  •  Uhr


  •  Suche
  • Erweiterte Suche


  •  Geburtstage
  • Heute hat kein Mitglied Geburtstag
    In den nächsten 30 Tagen
    In diesem Zeitraum hat kein Mitglied Geburtstag


  •  Kalender
  • Aug. 2022
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31

  •  Links