• Aktuelle Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

  • NEWS

    Steam Sommer Sale 2011


    Für alle Fans von Wolfenstein und id Software gibt es jetzt ein ganz besonderes Schmankerl. Bis 10. Juli gibt es bei Steam das id Super Pack für gerade mal 29,99€.
    <center>Bild</center>
    Das Super Pack verdient seinen Namen zu Recht, denn es enthält 22 Spiele beziehungsweise Erweiterungen und es sollte für jeden etwas dabei sein. Neben Return to Castle Wolfenstein gibt es auch noch die komplette Doom und Quake Reihe, sowie Commander Keen und Hexen. Also nicht lange überlegen und zu schlagen.

    Zugriffe: 6064  •  Kommentare: 6  •  Kommentar schreiben

    Oberstes US-Gericht erlaubt Gewalt-Spiele!


    Wie man mit Gewalt-Spielen in Deutschland umgeht ist hinlänglich bekannt. Angefangen von "ab 18-Spielen" über "Indizierungen" bis zur "Beschlagnahmung" ist alles möglich.

    In den USA hat das oberste Gericht nun ein weitreichendes Urteil gefällt. Das bisherige Gesetz, welches die Abgabe von Gewalt-PC-Spielen an Unter-18-Jährige nicht erlaubte, ist dort nicht Verfassungkonform. Dies wurde aufgrund Verstößen gegen die Meinungsfreiheit begründet. Das bedeutet der Verkauf und Verleih an Minderjährige ist dann legal.

    Die Entscheidung fiel mit 7 zu 2 Stimmen. Sie brachten im Urteil in Erinnerung, daß z. B. in den Märchen der Gebrüder Grimm die Stiefschwester von Aschenputtel von Tauben die Augen ausgepickt bekommt.

    Weitere Aussage dazu: "Außerdem gebe es keine "überzeugenden" Beweise für einen Zusammenhang zwischen Gewalt-Spielen und aggressivem Verhalten von Kindern und Jugendlichen."


    <div align="right">Quelle:Yahoo.de</div>

    Zugriffe: 3656  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben

    Merkwürdiger Poll von Bethesda


    <img src="https://rtcw-city.de/news ... n_logo.png " align="left" border="0" alt=""><div align="justify">Wie letztens bereits berichtet, dürfte id Software wohl die Foren und die Community im Auge behalten und wenn genug Spieler es wollen, auch ein neues Wolfenstein entwickeln. Im Blog von Bethesda, dem neuen Brötchengeber von id Software ist nun ein merkwürdiger Poll gestartet worden. Stimmt mit ab welche von id Softwares Spielewelten euch doch am besten gefällt. Vielleicht bringt es uns ja ein Stück näher an Return to Return to Castle Wolfenstein.</div>

    <div align="right">Quelle: bethblog.com</div>

    Zugriffe: 11717  •  Kommentare: 12  •  Kommentar schreiben

    Return to "Return to Castle Wolfenstein"


    <img src="https://rtcw-city.de/news ... n_logo.png " align="left" border="0" alt=""><div align="justify">Seit dem grandiosen Return to Castle Wolfenstein ist es leider schon eine Weile her. Auch der erfolgreiche free to play Multiplayer Enemy Territory hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Über Wolfenstein mag ich lieber kein Wort verlieren...

    Es wäre doch langsam an derzeit für eine Fortsetzung, die den Namen Wolfenstein auch verdient. Als nächstes stehen bei id Software zwar noch Rage und Doom 4 an, doch was kommt dann? Kim James, Senior producer von Rage gab letztens ein interessantes Interview bei den Kollegen von Shacknews. Laut ihm verfolge id Software sehrwohl die Foren und Kommentare der Spieler. Was wir Spieler wollen, das sollen wir auch bekommen. Er spricht dabei explizit Quake und Wolfenstein an.
    Jason Kim hat geschrieben:We have Quake; we have Wolfenstein. If people want that, we have the IPs to deliver it.
    Es klingt also vielversprechend, dass wir doch wieder ein Wolfenstein bekommen und diesmal sogar wieder direkt von id Software. Das heißt einen Flop kann man mit aller Wahrscheinlichkeit schon mal getrost ausschließen.</div>

    <div align="right">Quelle: shacknews.com</div>

    Zugriffe: 8183  •  Kommentare: 10  •  Kommentar schreiben

    Nationscup XIV ET SW Playoffs


    <img src="http://www.kinek_86.user.icpnet.pl/img/ncxiv.png" align="left" border="0" alt="Wolfenstein Logo"><div align="justify"> Die Gruppenphase ist vorbei, und so stehen die 16 Teilnehmer der Playoffs fest. Das Team aus BildDeutschland konnte sich hierbei in der Gruppe F den Gruppensieg holen. Was angesichts des Ausfalls der beiden Teams aus BildGriechenland und BildIsland ohnehin feststand.
    Jedoch lies es sich unsere Mannschaft nicht nehmen BildItalien zu schlagen und somit als Gruppensieger in die Playoffs einzuziehen. BildItalien zog trotz der Niederlage ebenfalls, auf dem zweiten Platz liegend, in die Playoffs ein.

    Deutschland hat inzwischen auch die ersten beiden Runden der Playoffs überstanden, und wartet nun, nach einem 4-2 Sieg über BildKanada und einem 4-0 Sieg über die BildNiederlande auf seinen nächsten Gegner, der in der Partie zwischen BildBelgien und BildEstland ausgespielt wird. Dieser steht, wie ihr noch lesen werdet, inzwischen fest.

    Auch die anderen Turnierfavoriten wurden ihrer Rolle bisher ohne Probleme gerecht. So holte das Team aus Finnland mit 3 Siegen aus 3 Spielen den Gruppensieg in der Gruppe A und peilt somit auch in diesem Jahr wieder den Turniersieg an. Und auch die Playoffs laufen für das Team bisher reibungslos. So wurden sowohl BildPortugal, als auch BildFrankreich mit 4-0 nach Hause geschickt.
    Der Vorjahreszweite aus Estland konnte sich ebenfalls als Sieger in seiner Gruppe durchsetzen und in die KO_phase einziehen. Nach einem klaren 4-0 gegen BildKroatien, verlor das Team aus BildEstland allerdings ein wenig überraschend gegen Belgien mit 4-2 und muss sich nun durch Lower-bracket durchkämpfen.
    Das Team aus BildGroßbritannien welches im letzten Jahr den 3. Platz belegte, konnte sich ebenfalls als Sieger in der Gruppe F feiern lassen. In den Playoff gelang anschließend ein 4-0 Sieg gegen BildSpanien, auf den jedoch eine 4-0 Niederlage gegen das Team aus BildPolen folgte. Somit muss auch BildGroßbritannien sich ab sofort durch das Lowerbracket kämpfen.

    Wir sind gespannt wie es weitergeht, und wer am ende den Titel nach Hause holt.


    </div>
    <div align="right">Quelle: Clanbase</div>

    Zugriffe: 7600  •  Kommentare: 1  •  Kommentar schreiben

    Leistungsverbesserung Wolfenstein MP mit AMD Catalyst 11.4


    <img src="fileadmin/newspics/other/amd-logo.jpg " align="left" border="0" alt=""><div align="justify">Der für April geplante AMD Catalyst 11.4 soll u.a. im Wolfenstein MP gegenüber dem aktuellen Catalyst 11.2 eine Leistungsverbesserung bis zu 21% bei Grafikkarten der Serien AMD Radeon HD 6800 und AMD Radeon HD 6900 bringen. Weitere Spiele sind im AMD Blog (siehe Quelle) zu finden. Der Download der Preview-Version des Catalyst 11.4 für Windows 7 ist direkt bei AMD möglich.
    </div><div align="right">Quelle: AMD
    </div>

    Zugriffe: 5077  •  Kommentare: 5  •  Kommentar schreiben

    Nationscup XIV ET SW


    <img src="http://www.kinek_86.user.icpnet.pl/img/ncxiv.png" align="left" border="0" alt="Wolfenstein Logo"><div align="justify">Es geht wieder los. Seit dieser Woche läuft die Gruppenphase des 14. Nationscup im Bereich Enemy Territory und natürlich ist auch Deutschland unter den 32 Teams vertreten.
    Und es wird wieder spannend, da neben BildDeutschland einige andere Länder vetreten, die in den letzten Jahren immer wieder gezeigt haben, dass mit ihnen zu rechnen ist. So sind zum Beispiel der letzjährige Sieger BildFinnland (Gruppe A) und der zweitplatzierte BildEstland (Gruppe B) mit von der Partie, die auch dieses Jahr wieder zu den Favoriten zählen dürften. Das deutsche Team trifft derweil in der Gruppe F auf die Teams aus BildGriechenland, BildIsland und BildItalien.

    Die erste Matchwoche läuft bereits seit dem 23. Januar und geht noch bis zum 31. Januar. In dieser werden die Maps Supply und Frostbite gespielt. Die zweite Matchwoche wird bis zum 7. Februar ausgetragen und die Maps Radar und Adlernest beinhalten. Zum Abschluss der Gruppenphase werden die Teams sich auf den Maps Sw_Goldrush_te und Karsiah_te2 messen.

    Die jeweils ersten Beiden der Gruppen qualifizieren sich für die anschließende KO-Phase, und werden versuchen den Nationscup nach Hause zu holen. Wie sich der Cup entwickelt? Wir werden darüber berichten.

    </div>
    <div align="right">Quelle: Clanbase</div>

    Zugriffe: 2959  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben

    ESL ET 5on5 Winter League Playoffs


    <img src="users/ESL.jpg" align="left" border="0" alt="Wolfenstein Logo"><div align="justify"> Die Winter League geht in die entscheidende Phase. Mit dem Abschluss der Gruppenphase haben die jeweils Erst- und Zweitplatzierten ihrer Gruppe sich einen Platz in den Playoffs gesichert.
    In der 1. Division holte sich BildTeam Speedlink mit 4 Siegen sehr sicher den Gruppensieg vor dem Team BildZero Empathy! in der Gruppe A.
    Die Teams BildLost Soldiers, Team Oxid, und Energy-Wave ET, welche ebenfalls in der ersten Division gestartet waren, schieden leider aus.
    Gleiches gilt ebenfalls für die in der 2. Divion gestarteten Teams BildAoW und Velvet Guns.
    Auch in der 3. Division gabs für die deutschen Teams nichts zu holen.
    So schieden hier BildNo bra!n und Squeeze-Gaming ebenfalls in der Gruppenphase aus.
    Freud und Leid lagen dafür in der vierten Division nahe beieinander.
    So schafften sowohl BildTeam Zenith, Smashed und das PMCG-Team es, in ihren Gruppen den 2. Platz zu belegen und sich ihren Platz in den Playoffs zu sichern.
    Doch auch hier klappte es leider nicht für alle deutschen Teams. So schieden mit BildFear-Gaming, Obvious-Gaming und Acid.eu, 3 weitere deutsche Teams leider aus.
    Dafür schaffte es der BildKG-Clan in der 5. Division, gleich mit 2 Teams erfolgreich in die Playoffs einzuziehen. Einziger Wehrmutstropfen dürfte nun sein,
    dass beide Teams in der KO-Phase direkt aufeinander treffen werden. Und auch in der 6. Division konnte sich ein deutscher Teilnehmer durchsetzen und somit den Einzug in die KO-Phase perfekt machen.
    So stehen mit dem Team BildFrozen Fingers insgesamt 7 Teams in den Finals ihrer Division, und streiten sich um den Titel.


    Die deutschen Teams in der Übersicht:

    BildFrozen Fingers (Division 6)

    BildKG-Clan (Division 5)

    BildSmashed (Division 4)

    BildTeam Zenith (Division 4)

    BildTeam PMCG (Division 4)

    BildTeam Speedlink (Division 1)


    </div>
    <div align="right">Quelle: ESL</div>

    Zugriffe: 4114  •  Kommentare: 4  •  Kommentar schreiben

    OVERDOSE - inoffizieller Enemy Territory Nachfolger ???


    <center><img src="http://img841.imageshack.us/img841/8274/odlogo.jpg" height="92" width=""></center>
    Eine Gruppe unabhängiger Entwickler namens "Team Blur" arbeitet zurzeit an einem neuen Shooter names OVERDOSE. Das Spiel basiert auf einer unglaublich aufgebohrten Quake II Engine und soll als free2play erscheinen. Bemerkenswert ist, dass es sich bei OVERDOSE wohl um ein Remake von Wolfenstein: Enemy Territory handeln könnte. Zwar ist das Spiel zeitlich in einer postapokalyptischen Zukunft angesiedelt, doch orientiert es sich von Gameplay her am guten alten ET. Dies beweisen erste Bilder von einer der WIP-Maps "Stockpile", welche definitiv von "Fueldump" inspiriert wurde.


    <center><img src="http://img690.imageshack.us/img690/3949 ... ckpile.jpg" height="185" width=""></center>

    Auch die Feature-Liste auf der offiziellen Website lässt vermuten, dass uns mit OVERDOSE ein neues ET erwarten dürfte:
    • Class Based Team Action – With a heavy focus on Team Play, OverDose takes cooperative objective based gaming to the next level.
    • Player Customisation – Player classes can be customised in a variety of physical ways, from simple features such as gear and skin tones, to clan logos, badges and the like. Every weapon has multiple configurations and attachments, allowing you to create your own arsenal that suits your needs.
    • Freedom Of Movement – OverDose takes team play to the next level with “TeamActions”, allowing you to help your team mates in the field. See a ledge you can’t mantle onto? Give your friend a boost up there and then ask for a pull up. Your buddy down and waiting a medic but the area is too hot for support? Get over there and drag him out! Need to get into cover quickly while under fire? Sprint over there and slide into cover directly. OverDose takes the basic staples of the genre and turns them up to 11, the way Baby Raptor Jesus intended.
    • Next Gen Engine – Built on id Software’s Quake II engine (Yes, id Tech 2) [TBG] have expanded and improved upon the original engine in every way possible to bring you such graphical features as an intense fully dynamic, unified per-pixel lighting and shadowing model with shadow mapping, parallax occlusion mapping, real time sub surface scattering, ambient occlusion and advanced post process effects.
    • Full EAX Support – OverDose allows its designers TOTAL freedom over its sound design in its worlds and as such allows some crazy EAX/OpenAL effects. Sound is just as important as graphics in a game and we really have given the area huge backing.
    • Fast Frame Rates – Every graphical option has several levels of quality and rather than force people with set options, OverDose allows the player amazing freedom over what they see. Gone are the days of generic graphic options ruining fun!
    • Full Online Ranking System – Players gain XP per game which promotes them in rank, which in turn can be used to match you up with players of similier skill. Whats more with the system being fully saved in conjunction with our master server, stats and rankings can be tracked online!
    • Full SDK And Tool Set – OverDose is fully behind modifications and as such we have a complete toolset built from the ground up just for OverDose modders.
    • FREE – And that’s the big one. OverDose is a FREE to play indie game.
    In wie weit die Q2 Engine des Spiels verbessert wurde lassen erste Ingame-Videos erahnen.



    Im Moment sucht Team Blur noch nach Verstärkung um das Spiel bald fertigstellen zu können. Ebenfalls hat man ein kleines Paket mit MOD-Tools veröffentlicht, so dass die Community unter Umständen schon zum Release erster Custom-Content erwarten könnte.

    Ein sicherlich Interessantes Projekt, was man im Auge behalten sollte.

    Quellen:
    http://team-blur-games.com/overdose/
    http://www.moddb.com/games/overdose
    http://www.youtube.com/user/gavavva

    Zugriffe: 10966  •  Kommentare: 8  •  Kommentar schreiben

    Silvester 2010


    <img src="newsbilder/WolfensteinCity.png" align="left" border="0" alt="Wolfenstein-City Logo"><div align="justify">Kaum zu glauben wie die Zeit vergeht aber schon ist ein Jahr um. Dieses Jahr war ziemlich viel los in der Welt nur um Wolfenstein war es leider sehr ruhig. Wolfmap schließt heute leider seine Pforten und ein Nachfolger für unseren Lieblingsshooter ist auch noch nicht angekündigt. Hoffen wir, dass es nächstes Jahr anders wird.

    Wir wünschen euch jedenfalls einen guten Rutsch und viel Erfolg im neuen Jahr.</div>

    Zugriffe: 5252  •  Kommentare: 7  •  Kommentar schreiben

    Frohe Weihnachten 2010


    Wie doch die Zeit vergeht. Kaum hat das Jahr begonnen, ist es auch fast schon wieder vorbei. In ganz Europa hat der Winter eingesetzt und es liegt Schnee soweit das Auge reicht. Wir hoffen ihr seid nicht an irgend einem Ort ein geschneit und könnt die Feiertage mit euren Liebsten verbringen. Das ganze City-Team wünscht euch allen fröhliche Weihnachten und viele Geschenke.

    Ach und wenn ihr in letzter Sekunde noch ein Geschenk sucht, dann kauft doch was gescheites ;)

    <center>

    Zugriffe: 4578  •  Kommentare: 5  •  Kommentar schreiben

    JMStV in NRW abgelehnt!


    Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hat in der entscheidenen Abstimmung die Änderung des JMStV (Staatsvertrag über den Schutz der Menschenwürde und den Jugendschutz in Rundfunk und Telemedien) einstimmig abgelehnt.

    Damit gilt weiterhin die Version aus dem Jahre 2003. Allerdings wollen alle Parteien weiter an einer Überarbeitung des Gesetzes arbeiten. Immerhin plant man jetzt auch die "Internetgemeinde" in diesen Prozess mit einzubeziehen.

    Damit dürfte erst wieder einige Zeit ins Land gehen, bevor dieses Thema auf der politischen Tagesordnung steht (vermutlich erst wieder nach den nächsten Bundestagswahlen).

    <div align="right">Quelle:Heise.de</div>

    Zugriffe: 3807  •  Kommentare: 3  •  Kommentar schreiben

    Wolfmap schließt - JMStV wird eingeführt?


    <div align="center">Bild</div>
    Eine der letzten deutschen Wolfenstein Ressource-Seiten wird zum 1. Januar 2011 schließen. Ab diesem Zeitpunkt wird auch eine entsprechende Erklärung über die Gründe der Schließung veröffentlich werden.

    Als Abschiedsgeschenk gibts von Wolfmap ein ansprechendes Html-File mit vielen international nachwievor aktiven Wolfenstein-Seiten:
    .:Hier gehts zum Download des Files (extern):.

    Im aktuellen Zusammenhang ist diese Ankündigung keine Überraschung. Betrachtet man die zahlreichen Berichte über den voraussichtlich ebenfalls ab 1. Januar 2011 in Kraft tretenden Jugendmedienschutz-Staatsvertrag, ist eine Schließung ür jede Gaming-Comunity nur eine logische Konsequenz. In der Neuregelung des Vertrages wird vorgesehen, dass alle Inhalte (auch diejenigen privater Seiten, wie Blogs oder Communities) im Web nach Alter klassifiziert werden müssen.

    Was das ganze für uns alle bedeutet: Jeder der eine Seite betreibt ist verpflichtet dafür zu sorgen, das der Inhalt nur für geeignete Altersklassen zugänglich ist. Dabei hat man im Wesentlichen drei Möglichkeiten:
    a) Technische oder sonstige Zugangssperren einsetzen (z.B. Ausweisnummernkontrolle)
    b) „Sendezeit“- Beschränkungen einführen (z.B. Website nur zwischen 20 und 6 Uhr zugänglich machen)
    c) Als neuer Punkt die Kennzeichnung aller Inhalte nach Altersklassen

    Der Umfang der Klassifizierungsarbeiten oder welcher Inhalt für welche Altersklasse geeignet ist, bleibt dabei weitgehend unklar. Wer selbst eine Seite betreibt oder Inhalt anbietet, sollte diesen Blogeintrag unbedingt aufmerksam durchlesen!

    Nachdem bereits eine Vielzahl verschiedenster Blogs die Schließung ab Januar 2011 angekündigt haben, gibt es mittlerweile auch eine Petition gegen den äußerst umstrittenen Vertrag:
    http://jmstv-ablehnen.de/

    Da die Neuregelung des Vertrags mit den angegebenen Strafen bis zu 500000€ auch direkt die Wolfenstein-City betrifft, bitten wir euch in unser aller Interesse, die Petition zu untersützen!

    Wie die ciTy zu diesem Thema verbleibt, wird sich wohl auch innerhalb dieses Zeitraums entscheiden...

    Update: Die Aussage, dass die Schließung von wolfmap.de eine Folge des neuen JMStV ist, lag zu diesem Zeitpuntk zwar nahe, scheint aber tatsächlich nicht der Grund zu sein. Auf jeden Fall ist es schade, dass Wolfmap schließt, Wir wünschen dem Team weiterhin alles Gute!

    <div align="right">Quellen: Wolfmap, JMStV-Ablehnen, T3N
    </div>

    Zugriffe: 9898  •  Kommentare: 21  •  Kommentar schreiben

    Neue URL ab November


    <img src="newsbilder/WolfensteinCity.png" align="left" border="0" alt="Wolfenstein-City Logo"><div align="justify">Tja im Herbst ändern sich so einige Sachen. Es wird kälter, die Bäume verlieren ihre Blätter und wir sind unter einer neuen/alten URL erreichbar. Ab November sind wir nur noch unter www.rtcw-city.de. Ansonsten ändert sich aber gar nichts. Also aktualisiert eure Bookmarks und Startseiten damit wir euch auch weiter bei uns begrüßen dürfen.</div>

    Zugriffe: 2981  •  Kommentare: 0  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein-Fortsetzung wird angedacht


    <img src="newsbilder/id_logo.gif " align="left" border="0" alt=""><div align="justify">
    id Software Geschäftsführer Todd Hollenshead äußerte sich in einem Interview zu einer möglichen Fortsetzung von Wolfenstein: ""Es wäre traurig, wenn kein weiteres Wolfenstein-Spiel mehr erscheinen würde, weil ich ein persönlicher Fan dieser Marke bin. Wolfenstein 3D ist das Spiel, mit welchem ich das spielen auf dem PC angefangen habe. Also ich persönlich habe viel emotionale und sentimentale Bindung an das Spiel. Noch bevor ich bei id gearbeitet habe, spielte ich Wolf 3D, aber was eine Fortsetzung betrifft, sind wir noch in der Wir-denken-darüber-nach-Phase an dieser Stelle."
    </div><div align="right">Quelle: vg247.com
    </div>
    Vielen Dank an General Wolfens für diese News auf gamingpalace.de

    Zugriffe: 4356  •  Kommentare: 4  •  Kommentar schreiben

    Quellcode für ET und RtCW veröffentlicht


    <img src="newsbilder/id_logo.gif " align="left" border="0" alt=""><div align="justify">id Software hat den Quellcode der auf der Quake 3 Engine basierenden Shooter von Splash Damage's Wolfenstein: Enemy Territory und Grey Matter's Return to Castle Wolfenstein anlässlich der QuakeCon freigegeben. Der Quellcode kann von FileShack mit separaten Multiplayer-und Einzelspieler-Komponenten heruntergeladen werden. Alle sind unter der Version 3 der GNU General Public License lizenziert.
    </div><div align="right">Quelle: shacknews.com
    </div>

    Zugriffe: 4495  •  Kommentare: 6  •  Kommentar schreiben

    Unterstützung für Wolfenstein?


    <img src="newsbilder/id_logo.gif " align="left" border="0" alt=""><div align="justify">In einem Interview in der neuesten Official PlayStation Magazine gibt John Carmack an, id Software werde in den nächsten zehn Jahren keine neuen Spiele-Marken einführen. Vielmehr sollen bestehende Marken wie Doom, Quake und Wolfenstein unterstützt werden. Falls Rage ein Erfolg wird, soll ein Rage 2 folgen.
    "I doubt we're going to do another IP. It's scary to say it, but maybe not in the next decade even, because we want to support Wolfenstein, Doom and Quake - and hopefully we can add Rage onto that - and I don't want five teams here. Three is scary enough.", sagte Carmack.
    </div><div align="right">Quelle: computerandvideogames.com
    </div>

    Zugriffe: 3635  •  Kommentare: 4  •  Kommentar schreiben

    Enemy Territory feiert 7. Geburtstag


    <img src="https://rtcw-city.de/news ... t_logo.png " align="left" border="0" alt=""><div align="justify">
    Ursprünglich als Add-On für das Spiel Return to Castle Wolfenstein geplant, erschien Enemy Territory (ET) als kostenfreier Download am 29.05.2003 im Internet. Es ist auch heute noch einer der beliebtesten Multiplayer-Shooter, wie der Entwickler Splash Damage auf seiner Homepage schreibt. Der Download ist dort für die Plattformen Windows, Linux und Mac OS X möglich.

    Die City und ihre Member gratulieren herzlich zum 7. Geburtstag. Danke an dumdum12 für diesen Geburtstags-Hinweis.
    </div>

    Zugriffe: 9413  •  Kommentare: 8  •  Kommentar schreiben

    Wolfenstein: Enemy Territory bei PC Gamer auf Platz 16


    <img src="newsbilder/splashdamage_logo_70x70.gif" align="left" border="0" alt=""><div align="justify">Vor einigen Monaten bat PC Gamer (UK) seine Leser um eine Abstimmung für die 100 besten PC-Spiele (wir berichteten darüber: PC Gamer Abstimmung Januar 2010). Das neue Ergebnis wurde nun veröffentlicht und Wolfenstein: Enemy Territory hat es jetzt auf Platz 16 geschafft! Die ersten drei Plätze belegten Half-Life 2, Fallout 3 und Eve Online. Die Spiele 1 bis 20 findet ihr unter der Quelle computerandvideogames.com
    </div><div align="right">Quelle: www.splashdamage.com
    www.computerandvideogames.com</div>

    Zugriffe: 6941  •  Kommentare: 4  •  Kommentar schreiben




  •  Uhr


  •  PayPal-Spenden



  •  Wer ist online?
  • In total there are 46 users online :: 0 sichtbare Mitglieder, 1 bot, 0 unsichtbare Mitglieder and 45 Gäste


  •  Suche
  • Erweiterte Suche



  •  Links
  • Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild

    Bild
    Bild

  •  Link US
  • Bild

  •  Kalender
  • Okt. 2020
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31